Ausbildung an der Marineunteroffizierschule Plön

Marineunteroffizierschule in Plön (Quelle: Bundeswehr / Archiv)

An der Marineunteroffizierschule (MUS) werden die Laufbahnlehrgänge der Maaten und Bootsleute der Marine durchgeführt. Jedoch gibt es noch weitere Ausbildungsbereiche, die an der Schule abgedeckt werden.

Die Unteroffizierausbildung

Hauptsächlich werden die Maaten- und Bootsmannanwärter in praktischen Fächern ausgebildet:
– Menschenführung
– Planung und Durchführung einer Ausbildung
– Formaldienst

Die Soldaten sollen in den praktischen Ausbildungsabschnitten Vorgesetztenverhalten, Teamfähigkeit und militärische Grundfertigkeiten erlangen. Doch nicht nur in der Praxis werden sie gefordert, sondern ebenfalls auf der geistlichen Ebene. Im Fokus stehen theoretische Unterrichtungen, wie:
– Wehrrecht
– Politische Bildung
– Allgemeines Verständnis zum Soldatischen Handeln.

Hörsaal bei der Ausbildung am Arbeitspatz mit Computern (Quelle: Bundeswehr / Archiv)

Weitere Ausbildungen

Neben den Laufbahnlehrgängen wird an der MUS die Grundausbildung Bord bzw. Land durchgeführt. Des Weiteren finden die Einsatzlandunspezifische Ausbildung und Sonderlehrgänge, wie zum Beispiel Weiterbildungsseminare oder Lehrgänge für die zukünftigen Vorgesetzten des Seebataillon, statt.

Militärhistorische Lehrmittelsammlung

Ein Highlight der Marineunteroffizierschule ist die Wiedereröffnung der Militärhistorischen Lehrmittelsammlung. Diese war seit mehreren Jahren wegen Sanierungsarbeiten geschlossen und steht seit Mai allen Lehrgangsteilnehmern, Stammsoldaten und zivilen Angestellten zur Verfügung.

Aber auch die Öffentlichkeit ist dazu eingeladen, sich in Zukunft an dieser Stelle über die Geschichte des Standortes und der Unteroffizierausbildung der Deutschen Marine zu informieren. Originale Anschauungsobjekte, historische Bilddokumente und Zeitzeugenberichte bieten dem interessierten Besucher einen Einblick in die maritime Vergangenheit und Gegenwart Deutschlands.

Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine vom 26.07.2016

Diesen Beitrag teilen